Element 1

Willkommen bei der ÖGKJ!

Wir, die Öster­reich­ische Ge­sell­schaft für Kinder- und Jugend­heil­kunde, sind ein Verein mit über 2.000 Ärztinnen und Ärzte für Kinder- und Jugendheilkunde, sowohl aus dem nieder­gelassenen als auch dem Spitals­bereich.
 
Unsere Auf­gaben sind die Förder­ung von Forschungs- und Lehr­tätigkeiten, die gute fachliche Ausbildung und die berufliche Weiterbildung von Fachärztinnen und Fachärzten für Kinder- und Jugendheilkunde. Wir sind auch Ansprechpartner in gesundheitspolitischen Fragen für Kinder und Jugendliche und deren Familien und setzen uns zu deren Wohle ein. Es ist uns weiters ein großes Anliegen, dass sowohl im niedergelassenen Bereich als auch in der abgestuften stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit Einbezug derer Familien erfolgt. Es ist uns wichtig, einen guten Austausch mit Fachgesellschaften anderer Länder zu pflegen und uns international abzustimmen.

Die ÖGKJ hat zu diesem Zweck Arbeitsgruppen und Referate eingerichtet und kooperiert mit verschiedenen Partnern und Fachgesellschaften (siehe Organigramm). Wir sehen uns als Teil des Gesundheitsnetzwerkes für Kinder und Jugendliche und laden Sie ein, sich auf unserer Homepage zu informieren. Eltern möchten wir ganz besonders begrüßen und mit speziellen Informationen dienen. Diesbezüglich möchten wir auf "Kinderärzte im Netz" verweisen.
 

 Ao.Univ.-Prof. Dr. Daniela Karall, IBCLC

 Präsidentin der ÖGKJ

Mitgliederlogin

Ärzte und Kliniken suchen

Monatszeitschrift

Newsletter
captcha 

Kinderärzte im Netz

ÖGKJ-Fortbildungsbereich auf SpringerMedizin.de

Mitgliederlogin
Newsletter
captcha 

Ärzte und Kliniken suchen

Kinderärzte im Netz

Monatszeitschrift

ÖGKJ-Fortbildungsbereich auf SpringerMedizin.de

Ankündigungen

  • Weltstillwoche: „Stillen schützen – Unsere gemeinsame Verantwortung“.

    Die heurige Weltstillwoche (1.10.-7.10.2021) stand unter dem Motto: „Stillen schützen – Unsere gemeinsame Verantwortung“ und möchte darauf aufmerksam machen, wie fast jede(r) in unserer Gesellschaft seinen Beitrag zu einer gelingenden Muttermilchernährung von Babys beitragen kann. Der VSLÖ Verband der Still- und LaktationsberaterInnen Österreich IBCLC  hat daher eine Social Media Kampagne gestartet.

    Auf der VSLÖ facebook Seite (unter Videos), Instagram und Youtube-Kanal sind Impulstalks (kurze Interviews) mit interessanten Förderern des Stillens in Österreich zu finden.

    Themen:

    Stillen - damals und heute

    Ernährung in der Stillzeit

    Arbeiten und Stillen

    Stillberatung in Österreich

    Die Rolle von (Kinder-)ÄrztInnen

    Diese Inhalte können gerne geteilt werden, um sie so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen!

  • "Anaphylaxie – der allergische Notfall" - Neuauflegung der Infomappe für Pädiater mit Diagnose- und Therapiealgorithmen sowie Materialien für Eltern & Kinder

    Anaphylaktische Reaktionen stellen weltweites Gesundheitsproblem dar und betreffen im Besonderen Kinder. Damit sind sie ein zunehmend wichtiges Thema in der ärztlichen Praxis. Um vor allem Kinderärzten Unterstützung im Management ihrer Anaphylaxie-gefährdeten Patienten zu bieten, wurde die bestehende Infomappe mit bedarfsorientierten und praxistauglichen Unterlagen aktualisiert und neu aufgelegt. Die Empfehlungen wurden an die neue „Leitlinie (S2k) zur Akuttherapie und -bewältigung der Anaphylaxie: Update 2021“ angepasst.

    Das Paket steht zum Download zur Verfügung:

    Arzt-Folder
    Bestätigung Anaphylaxie-Schulung
    Anaphylaxie-Pass
    Elternratgeber
    Notfallplan

    und kann in gedruckter Form über IGAV angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; T: 01/212 60 60

     

     

  • Empfehlung Influenza - Impfung (Grippeimpfung) Saison 2021/22

    Wir dürfen Ihnen die aktuelle Empfehlung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) zur Influenza - Impfung (Grippeimpfung) Saison 2021/22 präsentieren.

    PDF

     

  • 1
  • 2
  • 3

Veranstaltungen

Kinderneurologisches Netzwerk - Falldiskussionen
28 Okt 2021 - 28 Okt 2021

16:00 - 17:30, Online-Veranstaltung

via Zoom

  • Angeborene" Hirnblutungen - "genetisch", "erworben" oder beides?
  • Offene spinale Dysraphie - Meningomyelocele - von der Primärdiagnostik, Therapie bis zur klinischen Nachsorge
  • Anisokorie bei einem 7-jährigen Kind. Robin Virchow Räume - oder was sonst?

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung über den Registrierungslink ist erforderlich.

Live-Stream "Aktueller Wissensstand zur Covid-19 Impfung
28 Okt 2021 - 28 Okt 2021

17:00 - 19:30, Online-Veranstaltung

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung verpflichtend, bitte bis spätestens 28. Oktober, 16:30 Uhr unter: Link

Sofern Sie bei der Anmeldung Ihre ÖÄK Nummer korrekt angeben, werden Ihnen nach Login und Teilnahme automatisch 4 DFP Punkte auf Ihr meindfp.at Konto gebucht. Ihre Teilnahmebestätigung können Sie nach der Veranstaltung unter https://infektiologie.co.at/zertifikate herunterladen.

4. Consilium live online
29 Okt 2021 - 30 Okt 2021

14:00

Programm

Kontakt

Medizinische Universität Innsbruck
Department für Kinder- und Jugendheilkunde Universitätsklinik für Pädiatrie
Bereich Angeborene Stoffwechselstörungen
Anichstrasse 35
6020 Innsbruck

Tel: +43/512/504/23501
Fax: +43/512/504/25450
eMail: oegkj@studio12.co.at

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.