Element 1   kindermedika

 

Element 1

kindermedika

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Willkommen bei der ÖGKJ!

Wir, die Öster­reich­ische Ge­sell­schaft für Kinder- und Jugend­heil­kunde, sind ein Verein mit über 2.000 Ärztinnen und Ärzte für Kinder- und Jugendheilkunde, sowohl aus dem nieder­gelassenen als auch dem Spitals­bereich.
 
Unsere Auf­gaben sind die Förder­ung von Forschungs- und Lehr­tätigkeiten, die gute fachliche Ausbildung und die berufliche Weiterbildung von Fachärztinnen und Fachärzten für Kinder- und Jugendheilkunde. Wir sind auch Ansprechpartner in gesundheitspolitischen Fragen für Kinder und Jugendliche und deren Familien und setzen uns zu deren Wohle ein. Es ist uns weiters ein großes Anliegen, dass sowohl im niedergelassenen Bereich als auch in der abgestuften stationären Versorgung von Kindern und Jugendlichen eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit Einbezug derer Familien erfolgt. Es ist uns wichtig, einen guten Austausch mit Fachgesellschaften anderer Länder zu pflegen und uns international abzustimmen.

Die ÖGKJ hat zu diesem Zweck Arbeitsgruppen und Referate eingerichtet und kooperiert mit verschiedenen Partnern und Fachgesellschaften (siehe Organigramm). Wir sehen uns als Teil des Gesundheitsnetzwerkes für Kinder und Jugendliche und laden Sie ein, sich auf unserer Homepage zu informieren. Eltern möchten wir ganz besonders begrüßen und mit speziellen Informationen dienen. Diesbezüglich möchten wir auf "Kinderärzte im Netz" verweisen.
 

 Ao.Univ.-Prof. Dr. Daniela Karall, IBCLC

 Präsidentin der ÖGKJ

Mitgliederlogin

Ärzte und Kliniken suchen

Monatszeitschrift

Newsletter
captcha 

Kinderärzte im Netz

ÖGKJ-Fortbildungsbereich auf SpringerMedizin.de

Mitgliederlogin
Newsletter
captcha 

Ärzte und Kliniken suchen

Kinderärzte im Netz

Monatszeitschrift

ÖGKJ-Fortbildungsbereich auf SpringerMedizin.de

Ankündigungen

  • Facharzt-Prüfungsvorbereitungsseminar

    05. Oktober 2022
    Uhrzeit: 08:00
    Ort: Ärztehammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

    Programm folgt!

    Anmeldung

    Dieses Seminar ist als Serviceleistung der ÖGKJ kostenlos für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es wird lediglich ein Unkostenbeitrag für die Pausenverpflegung etc. in Höhe von EUR 30 vor Ort eingehoben.

    Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und bis 29.09.2022 möglich. Für die Fortbildung wurde um DFP Punkte angesucht!

    Es wird KEIN WEBINAR für diese Veranstaltung geben! Die Präsentationen werden im Anschluss online gestellt!

     

     

  • "From TEN to TEEN - Sei schlau, denk an HPV!" - Kampagne

    Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde(ÖGKJ) freut sich Teil der HPV-Allianz Österreichs zu sein. Wir möchten auf die Kampagne „from TEN to TEEN“ hinweisen. Erster und sichtbarer Bestandteil dieser Kampagne ist eine Website, mit der Kinder, Jugendliche und ihre Eltern auf die Gefahren einer Infektion mit HP-Viren aufmerksam gemacht und Interessierte über die Möglichkeit einer Schutzimpfung informiert werden sollen. In den letzten Wochen wurde über Social Media auf die Kampagne aufmerksam gemacht. Über ein HPV-Quiz sollen Teenager erreicht werden. Aktuell werden junge InfluencerInnen gesucht, die die HPV-Message zur Impfung unentgeltlich unterstützen.

    image003

    Weitere Informationen 

    Infos unter: www.hpv-info.at oder www.tentoteen.at

     

  • Intensivkurs Impfen 2022

    Wien, 20-22. Oktober 2022

    In Anbetracht der zunehmenden Impfverunsicherung ist die Vermittlung von fundiertem Wissen und von Argumenten für die Impfkommunikation im Kreise der Beratenden von besonders großer Bedeutung.

    Darum hat sich die Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde bereit erklärt, den von Prof. Kollaritsch 2019 initiierten Impfkurs trotz u. a. pandemiebedingter Turbulenzen heuer wieder zu veranstalten.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn dieser Kurs bei vielen Kolleginnen und Kollegen auf Interesse stößt.

    Veranstaltungsort: 

    Austria Trend Hotel BOSEI
    1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7b

    Kursumfang: 24 Stunden (DFP approbiert)

    ACHTUNG: limitierte Teilnehmerzahl, Anmeldungen werden nach dem “first come, first serve” –
    Prinzip bearbeitet

    Anmeldung bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an +43 2238 71421

    Anmeldeformular

    Weitere Informationen

    Programm

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Veranstaltungen

Wiener Impftag
16 Sep 2022 - 16 Sep 2022


Flyer

Anmeldung

Fortbildung Neuropädiatrie: Vaskuläre Erkrankungen des ZNS - Kopfschmerz und Migräne
16 Sep 2022 - 16 Sep 2022

09.30 - 18.00, Gesundheitspark Ordensklinikum Linz
  • Kindlicher Schlaganfall: Formen (ischämisch, Blutung, Sinus/Hirnvenenthrombose, Vaskulitis), Ursache, Bildgebung, Therapie
  • Zerebrale Vaskulitis
  • Moyamoya Erkrankung
  • Arteriovenöse Malformationen mit DD: AVM, VGM (vena galeni), dAVF, Cavernom, DVA,
  • Kopfschmerz:
    - Klassifikation
    - Relevante Kopfschmerzformen im Kindesalter
    - Was kann ich schon aus der Anamnese ableiten?
    - Welche Untersuchungen sind sinnvoll?
    - Therapie
    - Fallbeispiele 
       (Es können auch eigene Fallbeispiele mitgebracht werden.
       Bitte keine Powerpoint-Präsentation.)
  • Referenten: OA Dr. Christian Rauscher
    Prof. Dr. Rainer Seidl
  • Webseite
14. Internationales Symposium Neuroorthopädie & Rehabilitation
22 Sep 2022 - 24 Sep 2022

Donau-Universität für Weiterbildung Krems Krems/Österreich

Flyer

„Der unterschätzte Schmerz –
Prävention & Frühbehandlung“

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ)

c/o S12! studio12 gmbh
Kaiser Josef Straße 9
6020 Innsbruck
Tel: +43/512/890438/23501
Fax: +43/512/890438/-15
eMail: oegkj@studio12.co.at

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.