Kindliches Rheuma, eine zu wenig beachtete Krankheit

kindliches Rheuma Kindliches Rheuma ist eine häufige Erkrankung, die von vielen Ärzten und Patienten bis dato zu wenig beachtet wurde. Dieses Buch bietet erstmalig betroffenen Familien einen umfassenden Überblick zu dem Formenkreis der rheumatischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Die unterschiedliche Symptomatik, der Weg zur Diagnose und verschiedene Therapieansätze werden ausführlich behandelt. Ebenso werden wichtige Begriffe, wie etwa chronische Entzündung, Arthritis, Autoimmunsystem fachmännisch und verständlich erklärt. Ein Hauptaugenmerk liegt auf den verschiedenen Therapiemöglichkeiten, deren Anwendbarkeit und Erfolgsaussichten. Neben der medikamentösen Therapie werden physio- und ergotherapeutische Methoden präsentiert. Anleitungen zur Selbsthilfe sowie ein Serviceteil mit nützlichen Adressen komplettieren diesen Ratgeber. Auch behandelnde Ärzte erfahren Wissenswertes über dieses Krankheitsbild um ihre jungen Patienten optimal zu betreuen und behandeln.

Über dieses Buch:

- Umfassender Überblick
- Leicht verständlicher Ratgeber
- Führende Experten geben ihr Wissen weiter
- Ausführlicher Serviceteil


Geschrieben für:
Betroffene und deren Familien, Behandelnde Ärzte


Schlagworte:

- Chronische Entzündung
- Juvenile Idiopathische Arthritis
- Krankheitsbewältigung
- Physiotherapie
- Rheuma bei Kindern
- Vaskulitiden



Autoren: 
Huemer, Christian; Kaulfersch, Wilhelm (Hrsg.)
2008, X, 204 S. 36 Abb., teilw. in Farbe., Geb.
ISBN: 978-3-211-48619-1
http://www.springer.com/dal/home/springerwiennewyork/medicine?SGWID=1-40639-22-173700007-0

Erscheinungsdatum: Dezember 2007